Vor vielen Jahren wurde in der Region an einigen Orten Sandstein abgebaut, welcher für den Bau von Kellern, Gebäuden, teilweise auch in Kirchen oder auch zum Ofenbau verwendet wurde.
Vor ungefähr 100 Jahren aber wurde ging dieser Abbau jedoch massiv zurück, bis dies vor etwa 60 Jahren ganz endete.
Mittlerweile werden andere Baumaterialien verwendet und viele Sachen mit anderen Techniken gebaut.
Die damals entstandenen Höhlen sind einigen Orten nicht mehr so gut zugänglich. Wir werden jedoch eine riesige und noch sehr gut erhaltene Abbaustelle mit vielen Höhlen aufsuchen und erforschen!

Datum & Zeit Samstag 09. Juni 2018, 09:40 Uhr
Treffpunkt Zofingen Bahnhof, bei den roten Bänken
Mitnehmen dem Wetter angepasste Kleidung, gute Schuhe, etwas zum Trinken und zum Mittagessen (z.B. Wurst zum Bräteln an Stock) und z.B. Apfel für zwischendurch, Taschenmesser
Schluss 16:15 Uhr am Treffpunkt
Notfallhandy 078 862 72 74
Alter & Kondition Da wir einen Teil der Strecke zu Fuss zurücklegen, solltest du mindestens 8-9 Jahre alt sein, oder mindestens 3-4h wandern können!
Fragen & Anmeldung bis Dienstag 06. Juni bei: Kathrin Oppliger, 078 862 72 74

Deine elektronischen Geräte lässt du zuhause. Das Begehen der Höhlen ist grundsätzlich kein Risiko. Da jedoch eine gewisse ‚Steinschlaggefahr‘ nicht ganz ausgeschlossen werden kann weist die
Gemeinde ausdrücklich daraufhin dass dies auf eigene Verantwortung geschieht. Achtet nach der Rückkehr auch auf Zecken, da wir meistens im Wald sind.
http://juna.ch/symbole/page_white_acrobat.png Anlassdetails