Kathrin

Als ausgebildete Physiotherapeutin ist Kathrin Oppliger mit ihrem selbstsicheren und bestimmenden Ton ein führendes Organ in unserer Gruppe. Sie sorgt sich auch um das Wohlbefinden unserer Teilnehmer und ist die Vernunft in Person. Neben ihrem jüngeren Bruder Thomas verwaltet sie die Kasse, das Material, das Archiv.

Wenn sie zwischendurch ihren Bruder als Spielleiter beim ‚Werwolf‘ ablöst, dann können die Mitspieler auch ‚aufschlafen‘ oder einwachen‘ 😉

Ihre Zeit im Jugendnaturschutz hat sie am 17. März 2001 beim Anlass „Willkommen Luchs, Wolf und Bär“ begonnen. Ihr Lieblingsanlass ist der Kugelbahnanlass.

Sicher könnte man unzählige Erlebnisse mit und von Kathrin schreiben. Eine der Aktuellsten folgt nun zu einer Schlittenfahrt in Zermatt im Winter:

Geht Kathrin in den Schnee,
tut ihr das auch mal weh.
Es kommt, dass der Angsthas
gibt unfreiwillig Gas,
lässt sie den Schlitten los,
geht er ab wie ein G‘schoss.
Unkontrolliert geht sie ab
und wir lachen uns ganz schlapp.